AMIGAFAN.DE
News & Reviews roundabout Amiga Games!

Amiga Spiele Tests / Reviews 

04/21/2024

Review: Dune II - Kampf um Arrkais (ECS)

Dune 2 (2).jpg1992 bescherten uns die Westwood Studios am Amiga einen Strategie, Wirtschaftsimulation und Adventure Mix, welcher den Film Der Wüstenplanet zum Vorbild hatte. Dune hies das Spiel. 1993 wurde auf einen Genre Mix verzichtet und neue Maßstäbe gesetzt. Mit Dune II - Kampf um Arrkais wurde mal eben das Genre Echtzeitstrategiespiel mitbegründet und teilweise neu definiert!

Es muss so um das Jahr 1991 gewesen sein, als bei mir der C64 gegen den Amiga 500 (1 MB /Zweitlaufwerk) abgelöst wurde. Ein Unterschied wie Tag und Nacht, als ich zum ersten mal meine C64er Lieblingsspiele wie u.a Space Crusade oder Turrican am Amiga zockte. Titel wie Civilization, Chaos Engine, Lotus oder Monkey Island, zeigten die Power des Amigas, den Unterschied zwischen 8 und 16 Bit Generation. Dune II - Kampf um Arrkais war dann genau einer dieser Titel, die am C64er einfach rein technisch undenkbar waren. Zeit diesen Klassiker mal wieder “einzulegen”..aber nicht mehr am Amiga 500, sondern am “Amiga Mini” bzw. dem “TheA500 Mini” und damit keinerlei technischer Amiga Hardware Begrenzung wie u.a fehlender Festplatte. Also schwubs die WHD auf dem USB Stick gezogen und los gehts..oder auch nicht! 

dune2 cool pic.pngLeider wollte die WHD Installation des Spiels so gar nicht mit dem “Amiga Mini” zusammenarbeiten. WTF!! Ja leider gehört dieser Titel wie u.a auch Battle Isle oder History Line zu jenen Spielen, welche am “Mini” am besten unter einer Workbench Installation wie AGS (hier ein Video dazu) oder AminiMiga (Download) laufen. Verzichtet dabei gleich auf die fertige WHD Version von Dune II aus dem Netz. Am besten installiert ihr Dune II, mit dem beiligenden Installer, welcher auf den Disketten Abbildern (ADF) des Spiels liegt, unter einer WinUAE Workbench Umgebung und zieht diesen Spiel-Ordner dann auf den USB Stick für den Amiga Mini, damit abspeichern während des spielens jederzeit möglich und vor allem der Spielstand auch wieder aufrufbar sein wird. Aber nun zum Spiel - Wir starten und wählen zwischen drei Sprachen: die deutsche…..

Dune 2 (1).jpgDune 2 (3).gifIm aus damaliger Sicht “bombastischen Intro” (Foto links) erfährt man, worum es tatsächlich geht: Der galaktische Imperator veranstaltet einen Wettbewerb, bei dem der beste Spice Produzent als Siegesprämie die Herrschaft über den Wüstenplaneten Arrkais auch bekannt als “Dune” erhält. Es bleibt dem Spieler überlassen, für welche der drei teilnehmenden Dynastien (Atreides, Ordos und Harkonnen) er sich ins Rennen um das futuristische Wunderelixier begibt. Die einzelnen Völker unterscheiden sich durch ihre militarischen und wirtschaftlichen Fähigkeiten, aber die Aufgabenstellung ist für allen gleich: In 27 Einzelmissionen muß die, aus der Vogelperspektive gezeigte Landschaft des Spice beraubt und gegen die beiden Digi-Konkurrenten verteidigt werden. Kraftwerke, Lagerräume, Raffinerien, Fahrzeugfabriken und Militarbasen wollen im Basisbau in den Wüstensand gesetzt werden; im weiteren Spielverlauf kommen dazu noch Radarstationen, Raumflughafen oder Forschungszentren, die für teure Credits gebaut und unterhalten werden dürfen. Während die Erntemaschinen weitgehend selbstandig arbeiten, erfordern die diversen Infanterietruppen, Panzer, Sandbuggys und Trikes etwas mehr Aufmerksamkeit. Jede einzelne Einheit will ihre Befehle entgegennehmen. Ziel ist meist die feindliche Basis zu zerstören und die eigene zu verteidigen. Zufallsgesteuerte Sandwürmer sorgen für unvorhersehbare Verluste der eignen, oder der gegnersichen Streitmacht, wenn diese zu laut durch den Wüstensand rumpelt.

wertung_dune2.jpgFazit: Dune II - Kampf um Arrkais ist in meinen Augen ein zeitloser Klassiker, welchen man heutzutage am besten unter beschleunigten Amigas installiert (am Amiga 500 damals, wurde es dann doch bei großen Schlachten etwas ruckelig und die Diskwechsel, wird wohl auch niemand vermissen).. Features wie etwa ein Fenster, welches man zum zusammenfassen von Einheiten zieht, und man seit Command & Conquer kennt, wird der ein oder andere auch vermissen. Ich für meinen Teil mag es sogar, dieses alte Spielgefühl, neu aufleben zu lassen und das völlige Micromanagment, die volle Kontrolle aller einzelnen Einheiten zu haben. Grafik und Sound, werden heute keine Preise mehr gewinnen, dafür ist die Auflösung zu niedrig und der Sound zu Monoton, die Sprachfetzen vor allem der deutschen Sprachausgabe zu kratzig. Dennoch hat aber genau dies, immer noch seinen eignen Charme, wenn man sich darauf einlässt und ist neutral betrachtet, völlig ausreichend. 

Mehr Information

Admin - 02:44 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.


Folgende Spiele jüngerer Zeit, möchte Amigafan.de euch empfehlen:

Cyberpunks 2
Devil’s Temple
Turrican 2 (AGA Remake)
SEGA’s Wonderboy
Bomb Jack (Beer Edition)
Tales of Gorluth III
Final Fight (Enhanced)
BreakThru
Aquabyss
Wiz - Quest for the Magic Lantern
Glubble
Attack of the PETSCII Robots
Turbo Tomato
Super Cars 2 (AGA Remake)
Rygar - Legendary Warrior
Metal Gear
Inviyya
Worthy
Tiny Bobble

 

© 2020-2024 - amigafan.de