News & Reviews roundabout Amiga Games!

02/12/2024

Review: Final Fight Enhanced (ECS).

final fight eh.pngOk gänzlich neu ist das Beat Em Up Spiel Final Fight auf dem Amiga nicht. Allerdings wurde dem Amiga 1991 eine nicht gerade gute Umsetzung des Arcade Spiels gegönnt. 

Nach wie vor gab es zwar recht schöne große Sprites, aber man musste auf einige Animationen, sowie Musik verzichten. Zudem wirkte die damalige runtergrechnete Version doch recht blass.

Damit ist nun Schluß. Brick Nash erstellte unter dreijähriger harter Arbeit eine würdige Amiga Version welche all diese Mängel beseitigt. Das Spiel bleibt grundsätzlich auf jedem Amiga 500 spielbar, wobei 2MB Ram und vielleicht etwas FastRam empfohlen werden können. 

final fight eh 1.pngIm KoOp Modus kann es je nach Hardwareausstattung, zu kleineren Slowdowns kommen. Zahreiche verbesserte Animationen und nette Musik begleiten nun den Kickbox Strassenkampf. Zusätzlich gibt es einen zwei Button Support. In der Originalen Amiga Version konnte man aus drei Fightern wählen. In der Enhanced Version, ist eine blonde Ninja Fighterin hinzu gekommen.

Die Level sind nach wie vor schön abwechslungsreich, es geht durch schimmlige Lagerhallen, ungepflegte Kneipen und ratternde U-Bahnen, dann wartet ein (End)-Gegner im Boxring auf seine Abreibung. Zwischendurch erscheinen Feuer-Hindernisse und Bonusrunden, wo man ein Auto zertrümmern oder Scheiben einschlagen darf bzw. muß. Waffen und sonstige Extras findet man ebenfalls zuhauf, z.B. Messer, Stangen oder Pizzastücke..

wertung_final fight eh.jpgFazit: Letzten Endes bleibt Final Fight ein stinknormales, horizontal scrollendes Haudrauf-Spiel, welches jetzt aber, dank musikalischer Begleitung und grafischen Verbesserungen die näher am Arcade Original liegen, am Amiga wesentlich mehr Spaß macht.

Mehr Information / Download

Admin - 14:58 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.