AMIGAFAN.DE

News & Reviews roundabout Amiga (OS) Games!



14.11.2020

Review: Wiz - Quest for the Magic Lantern (AGA)

Wiz  Quest For The Magic Lantern.jpgDas Jump & Run “Wiz” wurde von Mutation Software für AGA Amiga veröffentlicht. Inhaber von Mutation Software ist Adrian Cummings, welcher schon an bekannten Amiga Titeln wie Cyberpunks, Tin Toy oder Doodlebug mit verantwortlich war. Verkauft sich der neueste Titel einigermaßen, könnten wieder weitere “Versoftungen” für den Amiga aus dem Hause Mutation Software anstehen.

Das Spiel wird als physische 3,5-Zoll-Diskette (bis die limitierte Auflage ausverkauft ist) oder als USB-Stick geliefert. Desweiteren hat man eine Option das Spiel auch nach dem Kauf als “Digitale Version” herunterzuladen.

Sobald das Spiel geladen ist, gibt es einen einfachen Optionsbildschirm z.B zum Einstellen des Schwierigkeitsgrades. Von da an geht es direkt ins Abenteuer in welchen wir künftig einen Zauberer lenken werden, der sich in fünf optisch grundverschiedenen, aber jeweils in drei Abschnitten zerhackten Szenarien aufmacht eine magische Lampe zu finden und damit das Böse aus dem Land zu vertreiben, wobei der Endgegner nicht fehlt.

Wiz  Quest For The Magic Lantern 1.jpgDas Abenteuer des sprungstarken Magiers beginnt in einem vorwiegend nach rechts sowie etwas nach oben und unten scrollenden Wald, wo er sich gleich mal gegen schleimige Würmer, Schnecken und andere Viecher warm schießen kann.

Noch einen tick gefährlicher ist dann der Friedhof, welcher ein wenig Ghost & Goblins Flair aufkommen läßt. Weiter durch Waldiges Gebiet mit Dorf und Zwergen liegt dann hinter sieben Bergen ein Vulcan Level mit Lava, gefolgt von einem Geisterschloss.

Wie ist es nun aber um die Gegenwehr bestellt? Nicht übel, denn zunächst einmal lassen sich einige Angreifer durch ein gekonnten Kopfsprung aus der Bahn werfen, des weiteren steht unbegrenzte Magie unseres Zauberstabs zu Verfügung, mit welchen wir die Gegner beschießen. Wer fleißig die in der Gegend verteilten Boni sammelt, steigert noch die Durchschlagskraft des Zauberstabs oder maximiert den Vorrat an jederzeit einsetzbaren Extras. 

Wiz  Quest For The Magic Lantern 2.jpgDa hätten wir z.B. Zusatzleben oder “Smarbombs”. Andere Icons füllen die Magiereserven auf mit welchem wir z.B eine Blase bilden, die den Hauptdarsteller über sonst unpassierbare Lava Bäder hinweg tragen. Selbst ein Gefährt in Form eines Drachen mit “Corona” Konformen Mundschutz fehlt nicht. Man ließt es schon, das das Spiel an “WiTz” nicht spart.

Weniger witZig fand ich dagegen unfaire Einlagen wie ohne Vorwarnung herabfallende “Äste” - schon weil die Anzahl der Bildschirmleben zwar im Optionsmenü zwischen drei und fünf selbst bestimmt werden darf, jedoch weder Continues noch Levelcodes zu entdecken waren. Ein weiteres Manko ist der kleine Bildausschnitt, durch den herannahende Gefahren oft nicht rechtzeitig erkennbar und Sprünge ins Ungewisse oft unausweichbar sind. Hier wäre es sicherlich von Vorteil gewesen, würde sich der Screen beim Ducken oder Strecken der Spielfigur etwas in die entsprechende Richtung verschieben und so Ausblick auf nicht einsehbare Abschnitte gewähren.

WizWertung.pngFazit: Sei’s drum, durch die Spezialisierung der Grafikengine auf AGA ist das, was zu sehen ist, immerhin sehr hübsch geraten: Das Parallaxscrolling in drei Ebenen wird nur selten von Ruckeln geplagt und schiebt detailliert gestaltete Schauplätze in das Blickfeld des Betrachters. Liebevolle Hintergrundanimationen fehlen ebenso wenig wie eine gut gelungene Soundkulisse. Auch die Handhabung bietet keinen Anlass zur Klage - wenn man einmal davon absieht, dass die Steuerung keinen zweiten Button an Pad oder Stick kennt. Was unter dem Strich bleibt, ist ein teilweise originelles, und nett spielbares Jump & Run, dessen liebevolle Gestaltung über alle kleineren Mängel beinahe hinwegsehen lässt.

Kaufen
Mehr Information (derzeit nicht vefügbar)

Admin - 22:11 | 1 Kommentar

  1. Turrican

    25.12.2020

    Ein wirklich gelungenes Spiel..Kaufempfehlung.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.



Hinweis: Für die Amiga Spiele Tests bzw. Reviews wird derzeit "nur" 68k Software berücksichtigt. Diese wird aktuell unter Amiga Emulation (Amiga Forever) ausgeführt. Die AmigaFan Wertung (von 1% Spiele Gurke bis 99% Spiele Hit) spiegelt den subjektiven Spielspaß dar, welcher sich aus Grafik, Sound, Handhabung und zu kleinen Teilen aus Spielkonzept sowie Preis/Leistung ergibt.