News & Reviews roundabout Amiga Games!

30.09.2020

Review: Dodgy Rocks

Dodgy Rocks.jpgIm neuen Geschicklichkeitsspiel Dodgy Rocks für Amiga und andere Systeme scheucht der Spieler einen kleinen namenlosen Jungen von links nach rechts über den Bildschirm. Auf diese Weise lässt man ihn vor dicken Steinkugeln ausweichen. Die wiederum tritt ein böse grinsender Junge vom oberen Bildschirmrand los. Wenn dieser fieser Fiesling in einem blauen Superheldenkostüm pausenlos mit Steinen um sich wirft, braucht man gute Reflexe. 

Während die dicken Steinkugeln zu Beginn des Spiels noch relativ langsam nach unten kullern, wendet der gemeine Junge im blauen Kostüm zunehmend mehr Kraft an. Zudem tritt er die Steine in immer schnellerer Folge los. Glücklicherweise kann der Held den Geschossen mit zwei Spezialmanövern begegnen.

Zum einen kann er mit einem kurzen Sprint nach vorne gegen einen Stein laufen und diesen so zerstören. Des Weiteren kennt der Junge im roten Pullover noch eine Hechtrolle nach rechts und links. Auch dabei kann er einen Stein pulverisieren. Allerdings dauert es immer eine Weile, bis die jeweilige Spezialaktion erneut einsetzbar ist.

Dodgy Rocks1.pngFür jeden Stein, der aus dem unteren Bildschirmrand herausrollt, bekommt man einen Punkt. Jeder zerstörte Stein bringt zudem Extrapunkte. Freigeschaltete Multiplikatoren lassen das Punktekonto weiter in die Höhe schnellen. Bei einer Kollision mit einem Stein ist das Spiel allerdings unweigerlich zu Ende. Ziel ist es, möglichst lange den Steinen auszuweichen und dabei möglichst viele Punkte zu sammeln.

Dodgy Rocks lässt sich für einen frei wählbaren Preis auf Itch.io für Linux und Windows erwerben. Ein kostenloser Download des Spiels für Amiga ist dort wie aber auch im Aminet möglich. Die Steuerung des Helden erfolgt mit den Pfeiltasten auf der Tastatur oder mittels Joystick, in den Spielablauf führt das Tutorial ein. Das Spiel benötigt mindestens 1 Mb Ram und wird von Festplatte aus gestartet (unsere ADF - enthalten unter den 100 Homebrew Games - dazu auf Festplatte ziehen).

wertung_dodgyrocks.jpgFazit: Dodgy Rocks ist ein simpler Geschicklichkeitstest mit netter Pixelgrafik. Das Spiel macht obgleich dieses simplen Spielprinzips und Aufmachung ziemlich viel Spaß. Wer Geschicklichkeitsspiele mag in denen es darum geht die Highscores zu knacken, sollte Dodgy Rocks einmal anspielen.

Mehr Information

Admin - 17:23 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.




Hinweis: Im Moment befinden sich über 150 Spiele Reviews Online. Die Artikel Vorschau mit klick auf >Nächste Seite< ist begrenzt. Innerhalb der Reviews lassen sich aber alle 150 Amiga Spiele Reviews aufrufen. Viel Spaß beim lesen.