News & Reviews roundabout Amiga Games!

23.01.2021

Review: Zelda Navi’s Quest (AGA/RTG)

Zelda - Navis Quest.jpg“Zelda Navi’s Quest” ist ein Open Source, Freeware, Fan Made Action RPG für Amiga OS 3 und andere Betriebssysteme. 

Das Spiel benötigt einen Amiga mit mindestens 68060 Prozessor und AGA Grafikchip oder Grafikkarte. Empfohlen wird eine 68080 CPU wie sie mit den Vampire Turbokarten für den Amiga verfügbar sind. 

Die Handlung des Spiels, wird in einem schönen bebilderten Intro erzählt und setzt nach der Fan Made Trilogie von Zelda ROTH, Zelda OLB und Zelda 3T an. Am Ende von Zelda 3T besiegte Link das Böse und machte die Welt um Hyrule wieder lebenswert. Link’s Quest war vorbei und weil er keine Ehre und keinen Ruhm wollte, überquerte er die Meere mit dem Ziel, unbekannte Länder zu finden. Nachdem er in viele Königreiche gereist war, hörte er in einer “Kneipe” von einer berühmten Feen Insel. Mit dem Wunsch auf Abenteuer machte sich Link auf, die Insel zu finden …Doch gerade als er die Inselküste erreicht, zerschlägt ein Seemonster das Schiff …Link rettet sich mit letzten Kräften an das Ufer der Feen Insel - Das Abenteuer beginnt.

Zelda Navis Quest 4.jpgNicht umsonst heißt das Spiel Navis Quest. Navi ist nämlich eine Elfe welche erstmals ihren Auftritt in “Die Legende von Zelda” hatte und auch in diesem Fan Made Ableger immer mit Rat zur Seite steht. Spielbar ist jedoch natürlich Link, der Hauptprotagonist aller Zelda Teile - , einem mutigen jungen Hylian Mann, mit spitzen elf -ähnlichen Ohren. In der Amiga Version darf dieser gar mit CD32 Joypad  und 7 Button Unterstützung gesteuert werden. Alternativ greift man zur Tastatur Steuerung.

Auch in Zelda Navi’s Quest erwartet den Spieler eine Mischung aus Puzzel, Aktion, Abenteuer / Hack & Slash Kampf - Gameplay sowie Erkundung. Wir bewegen Link multidirektional durch die Welt, treffen Freund (Handel, Quest und Gespräche) sowie zahlreiche Feinde, die mit gekonnten und getimeten Schwerthieben oder später auch mal mit Pfeil und Bogen zu beseitigen sind.

Zelda Navis Quest 3.jpgWir füllen unsere Lebenpunktanzeige mit kleinen Herzen auf, entdecken labyrinthartige Dungeons mit Truhen (darin Diamanten, Herzen, Schwert, Schild oder Bogen) kleinen Logik Rätseln und natürlich den obligatorischen Bossmonstern. 

Die “Comic Like Grafik” ist wie auch der Sound zeitlos gut. Kleiner Wermutstropfen, selbst auf einer Vampire kann es zu marginalen, kurzen Frame Einbrüchen kommen (so ich mir sagen lassen habe - das Spiel wurde unter Amiga Emulation inkl. GFX mit schnellstmöglicher Geschwindigkeit gespielt). Zelda Navi’s Quest gibt es ausschließlich nur in Englisch oder Französisch.

wertung_Zelda Navis Quest.jpgFazit: Zelda Navi’s Quest ist sicherlich nicht derart riesig wie eines der Original Nintendo Vorbilder, dennoch wird man mit diesem kostenlosem Spiel, Stunden und Tage mit Erkundung, Rätsel und Hack&Slay beschäftigt sein. Zelda Navi’s Quest gehört neben Vollpreis Amiga Titeln des selben Genre wie etwa Speris Legacy, bei entsprechender Hardware, mit zu den besten Titeln. Die Amiga OS 3 Version wie man sie auch im Aminet findet, kann auch hier auf AmigaFan heruntergeladen werden.

Mehr Information

Admin - 19:27 | Kommentar hinzufügen


Hinweis: Im Moment befinden sich über 150 Spiele Reviews Online. Die Artikel Vorschau mit klick auf >Nächste Seite< ist begrenzt. Innerhalb der Reviews lassen sich aber alle 150 Amiga Spiele Reviews aufrufen. Viel Spaß beim lesen.