31.08.2020

Review: Tiny Bobble

Tiny Bobble0.jpgDie Freundinnen der Brüder Bubby und Bobby wurden von Baron Von Blubba entführt. Der Baron hat die Brüder außerdem in die beiden Blasendrachen Bub und Bob verwandelt. Die beiden müssen in der Höhle der Monster 99 Level durchstehen, um im 100. [Mehr lesen…]

Admin - 22:03 | Kommentar hinzufügen

Review: Microcosm (AGA)

microcosm (1).jpg1994 erschien von Psygnosis das 3D Shoot em Up Microcosm für die Amiga CD 32 Konsole und sollte den Verkauf der Konsole nochmals ordentlich ankurbeln, allerdings bekam die Amiga Konsole schon im Dezember 1994 mit der PSOne aus dem Hause Sony den Genickschlag verpasst. Gegen Titel wie Tekken, WipeOut und Co. konnte die Amiga CD 32 Konsole zu wenige Spiele aufbieten, welche Konkurrenzfähig gewesen wären. [Mehr lesen…]

Admin - 19:03 | Kommentar hinzufügen

30.08.2020

Review: Speedball 2 - Brutal Deluxe (AGA)

speedball-2-brutal-deluxe- (1).jpgDie Bitmap Brothers hatten von jeher ein glückliches Händchen bei ihren Fortsetzungen, man denke nur an “Xenon II“. Mit der Neuauflage des Brutalo-Sports von 1988 im Jahre 1990, mit Speedball 2 - Brutal Deluxe hatten sich die Jungs aber mal wieder selbst übertroffen! Satte 5 Jahre später erschien dann die “farbenprächtigere AGA Version” auf Amiga CD32. [Mehr lesen…]

Admin - 17:46 | Kommentar hinzufügen

Review: Fire & Ice (AGA)

fireandice (1).jpgDas Jump & Run erschien erstmals 1992 für alle Amiga mit 1 MB Ram, 1994 erschien die grafisch, wie Soundtechnisch ordentlich aufgemotzte AGA Version von Fire & Ice auf CD. Spätestens mit dem genialen “Rainbow Islands” galt Andrew Braybrook als Kultprogrammierer. Und der Mann wusste genau, was er seinem Ruf schuldig ist. [Mehr lesen…]

Admin - 16:11 | Kommentar hinzufügen

Review: Turrican 3 - Payment Day

turrican3 (1).jpgTurrican 3 ist ein 16-Bit-Shooter-Spiel, das 1993 von Factor 5 u.a für den Amiga entwickelt wurde und auf einer Diskette ausgeliefert wurde. Turrican 3 begnügt sich schon mit 512kb Ram im Amiga 500 ohne großen spielerischen oder grafischen Einbußen.

Das stimmungsvolle Manga Intro erzählt von der Entführung einer Prinzessin. In 15 Levels gilt es nun Turrican bis zur bösen Obermotz Maschine zu führen und diese zu besiegen um später mit der Geretteten den Sonnenuntergang zu bestaunen. [Mehr lesen…]

Admin - 14:38 | Kommentar hinzufügen