23.01.2022

Review: The Dream of Rowan V.1.2

The Dream of Rowan.jpgMit The Dream of Rowan ging 2018 ein neues in Amos geschriebenes Run & Gun Abenteuer an den Start, welches tolle Grafiken bot, leider aber auch an einem schwachen Gameplay krankte. Amiten Software entwickelte das Spiel, welches auf jedem Amiga mit vollen 2 MB Chip Ram, (etwas Fast Ram empfohlen) und dem 030er Prozessor (empfohlen) nebst Festplattenspeicher ausgeführt werden kann. Insbesondere das Gameplay soll nun im Jahre 2022 mit einer verbesserten Sprungroutine in der Version 1.2 verbessert sein..”Schaun wir mal”. (Video)

Story: Im magischen Lande lebt Rowan mit seiner kleinen Schwester Dannan. Nach dem Tod des Vaters Duncan ist es nicht einfach gewesen, aber man lebt in Frieden. Eines Tages jedoch, taucht der böse Magier Agre auf, stiehlt das Herz der kleinen Schwester im wörtlichen Sinne und verschwindet aus Rachedurst mit diesem in Alpträumen. Vater Duncan erscheint als Geist, als Rowan seine regungslose Schwester findet. In bitterer Verzweiflung fragt Rowan seinen Vater was zu tun wäre, das Schicksal der kleinen Schwester umzukehren. Es ist klar, Rowan muss Agre in dessen Alpträume folgen, um das Herz der Schwester wieder zurück zu erlangen.

The Dream of Rowan2.pngNach dem recht netten Intro folgt auch schon der Titelbildschirm (ohne jeglicher Optionen) untermalt von bis dahin noch guter Musik. Wir starten das erste Level und erblicken die selben netten Grafiken wie 2018. Laufen und gleichzeitiges schießen funktioniert auch in Version 1.2 noch  immer nicht, im Sprung oder Fall aber schon. 

So, wie sieht es den nun aus, mit der verbesserten Sprungtechnik? Um es kurz und knapp zu sagen: Nicht vorhanden! Ich habe ja leider (bis auf die Demo) nie die ursprüngliche Version von Rowan gespielt, aber wenn dies eine verbesserte Version davon sein soll, so muss ich diese 1.2er Version leider als äußerst mangelhaft kritisieren. Ein schräges nach oben springen auf höhere Plattformen funktioniert einfach nicht. Stattdessen muss man nach oben drücken und zum richtigen Zeitpunkt nach links oder rechts. Das sich dies im Gameplay, nebst einem noch etwas ruckeligem Scrolling selbst auf einem (ohne JiT emulierten) 030er, äußerst bescheiden anfüllt sollte klar sein.

The Dream of Rowan3.pngAuf Facebook konnte man Rowan mit Parallax Scrolling in einem Dev. Video bewundern, leider ist davon in Version 1.2 wenig zu sehen. Nichtsdestotrotz sieht das Spiel recht stimmig aus. Insbesondere die Charaktere sind mit sehr viel Liebe zum Detail gepixelt worden. Das die Bildschirme bei voranschreiten von Rowan nur Screen um Screen wechseln, wird insbesondere dann ärgerlich, wenn sich beim Bildschirm Übergang die nach Abschuss viel zu schnell wieder auftauchenden Gegner befinden und wir so in diese hineinlaufen und eines der kostbaren drei Leben verlieren. Immerhin kann man diverse Items sammeln, die Leben oder verbesserte Feuerkraft einspielen. Warum ich allerdings auf meinem UAE nach Verlust aller Leben immer wieder auf die Workbench katapultiert wurde, ist mir nicht klar und ein echtes Armutszeugnis für eine neue Version des Spiels, in dem es neben einer Sprungtechnik, die einfach Mist ist, nicht viel neues für Altbesitzer des Spiels zu entdecken gibt. Das die eingangs erwähnte gute Titelmusik z.B bei Boss Gegnern einer durchgeknallten Pieps und Tinnitus Duddellei weicht, schießt schon fast den Vogel gänzlich ab. Zu guter letzt startete das Spiel nur auf einer vier Farben Workbench, obwohl ich unter UAE 4MB ChipRam eingestellt habe.

wertung_thedreamofRowen.jpgFazit: Alles in allem hat das Spiel in diesem Zustand nicht sehr viel Spaß gemacht und ich bereue dafür 12,- Euro bezahlt zu haben. Dies wird natürlich Auswirkungen haben, in welcher ich mir reiflich überlegen werde, weitere Amiten Software käuflich zu erwerben. Dies hier riecht aktuell übel nach Mogelpackung, in welcher das alte Spiel einfach nochmal angeboten wird. Ich hoffe sehr, auf Nachbesserung!

Mehr Information/Kaufen

Admin - 15:04 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.